Zum Ausbau der Produktionskapazität werden ca. 1200 m² neue Produktions- und Verwaltungsfläche geschaffen. Das neue Gebäude wird durch einen Zwischenbau mit dem Bestandsgebäude verbunden. Der Verwaltungsbereich inklusive Sozialräumen erstreckt sich über zwei Etagen und soll ca. 300 m² erfassen. Herzstück der Investition ist eine zweite Produktionslinie mit einer neuen Laserschneideanlage.

 

Dieses Projekt wird finanziell aus dem EFRE unterstützt.

 

Bei der Fördermittelgenerierung wurden wir beraten von: euronautik gmbh, Augsburg